Start > Buchhandlung > Paul Collowald: Ich habe die Geburtsstunde Europas miterlebt

Paul Collowald: Ich habe die Geburtsstunde Europas miterlebt

ICH HABE DIE GEBURTSSTUNDE EUROPAS MITERLEBT

Von Straßburg nach Brüssel, der Verlauf eines Pioniers der europäischen Integration

Nein, Europa ist nicht tot! Paul Collowald schreit uns „Wacht auf!“ zu und verbreitet eine frohe Hoffnungsbotschaft entgegen der allgemein herrschenden EU-Skepsis. Er erzählt uns die kleine und die große Geschichte Europas wie er sie seit 1948 erlebt hat: Von der für seine persönlichen und beruflichen Pläne entscheidende Begegnung mit Robert Schuman, die Verhandlungen über die Wahl der europäischen Flagge, sowie über den mangelnden politischen Willen, der die Prozesse in Europa verlangsamt hat… . Das Buch, das in Geprächen mit Sophie Allaux-Izoard entstand, erzählt bildhaft das Leben eines Pioniers der europäischen Integration – ungeduldig, besorgt, aber nicht resignierend. Paul Collowald fordert die Europäer aller Generationen dazu auf, zu begreifen, dass Europa nicht nur ein schönes Erbe ist. Es ist auch ein großes politisches Projekt, von dem unsere Zukunft abhängt. 

Vorwort und Einband von Jacques Delors, ehemaliger Präsident der Europäischen Kommission. 

 

Der Autor

PAUL COLLOWALD war Korrespondent der Zeitung Le Monde in Straßburg, bevor er hochrangige Ämter in den europäischen Institutionen bekleidete. In der Kommission war er Sprecher der Vizepräsidenten Robert Marjolin und Raymond Barre, danach war er Direktor in der Generaldirektion „Presse und Information“. Im Anschluss wurde er Generaldirektor der Information im Europäischen Parlament, später Direktor des Kabinetts von Präsident Pierre Pflimlin. Paul Collowald ist Spezialist in institutionellen Aspekten der Wirtschafts- und Währungsunion. Er begeistert sich außerdem für den Schuman-Plan vom 9. Mai 1950 – in seinen Augen der Gründungsakt der europäischen Integration und der deutsch-französischen Versöhnung – indem er uns von einigen bisher unbekannten Zwischenfälle erzählt. 

Paul Collowald ist Präsident des Robert-Schuman-Vereins und Vizepräsident des Europazentrums Robert Schuman. 

Das Buch kaufen:

20,00 €

http://boutique.nueebleue.com/epages/NueeBleue.sf/fr_FR/?ObjectPath=/Shops/NueeBleue/Products/9782716508490