Start > CERS > Die Hauptaktivitäten des CERS > Veröffentlichung von Europathemen

Veröffentlichung von Europathemen


INFORMATIONEN ÜBER EUROPA:

Das CERS verteilt in Zusammenarbeit mit den Vermittlern EuropeDirect, der Großregion Saar-Lor-Lux-Rheinland-Pfalz-Wallonien und der deutsch- sowie französischsprachigen Gemeinschaft Belgiens die Veröffentlichungen zu grundlegenden Informationen der europäischen Institutionen am Empfang des Robert Schuman Hauses und bei Veranstaltungen, insbesondere bei solchen, die für ein großes Publikum gedacht sind.

Das CERS beantwortet außerdem Fragen zum Thema Europa, vor allem von Lehrern.

Das Netzwerk ehrenamtlicher Redner

Um die Informationen über Europa zu dezentralisieren und sie dem Bürger näher zu bringen, hat das CERS ein Netzwerk ehrenamtlicher Redner entwickelt und fördert es auch weiterhin. Dieses deutsch- französischsprachige Netzwerk ist über die Großregion Saar-Lor-Lux-Rheinland-Pfalz-Wallonien und die deutsch- und französischsprachigen Gemeinschaften Belgiens gespannt und steht in enger Zusammenarbeit mit dem Verein Europ’Âge Saar-Lor-Lux und AGIR abcd im Departement Moselle.

Die Ausbildung der deutschsprachigen Redner Europe’Âge Saar-Lor-Lux, die durch das CERS gewährleistet wird, hat im Jahr 2011 den Preis der Europäischen Bürgerschaft erhalten, welcher durch das Europäische Parlament verliehen wird.

Die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse

Das CERS ist Partner der Kinderbuchmesse, die jedes Jahr im Mai in Saarbrücken organisiert wird. Die Messe versammelt Autoren und Illustratoren von Dokumentarbüchern aus mehreren europäischen Ländern und wird immer von einer Vielzahl an Veranstaltungen für Kinder, Eltern und Lehrende begleitet. Diese Messe trägt zum interkulturellen Dialog bei.

Das Europäische Café: Auf Entdeckungstour in europäischen Ländern

Zeitweise organisiert das CERS ein Europäisches Café, um auf spielerische Weise ein Land der EU oder eine europäische Thematik vorzustellen und sie den Besuchern näher zu bringen. Das Europäische Café ist eine einzigartige Gelegenheit, die kulturelle Vielfalt Europas kennenzulernen und die Devise der Europäischen Union „In Vielfalt geeint“ umzusetzen.

Diese Entdeckungstour findet anhand mehrerer spielerischer Aktivitäten statt: kulinarische Kostproben, Quizrunden, sprachliche Animationen, etc.

Das Europäische Café ermöglicht Ihnen nicht nur die Vertiefung Ihrer Kenntnisse über Europa, es hat sich außerdem zum Ziel gesetzt, Menschen aus vielen verschiedenen Nationen zusammenzubringen. Damit ist das Europäische Café ein Ort für kulturellen und persönlichen Austausch. Europa entsteht aus der Begegnung von Europäern!

 

Sarah Declerq (BE, europäische Freiwillige), Leiterin des Europäischen Cafés